| Dr. Charlie Ware

Wer ist am stärksten vom Coronavirus bedroht? So schützen Sie sich

COVID-19 diskriminiert nicht, jeder kann sich mit dem Coronavirus infizieren. Aber 80% der Patienten zeigen nur leichte Symptome. 

Nur eine Handvoll Infizierter benötigen einen Krankenhausaufenthalt oder eine Intensivstation. Die meisten Menschen, die sich mit COVID-19 infizieren, können sich gemäß den Anweisungen ihres Arztes selbst isolieren.

 

Risiko definieren

Das Risiko ist subjektiv.

  • Jeder ist bei Risiko des Virus zu infizieren. 
  • Der Risiko von dauerhaften Organschäden und / oder Morbidität ist ein anderes Thema. Es wurde ausgeprägter in: 
    • Die Älteren 
    • Das schon immungeschwächte 
    • Diejenigen, die mit anderen chronischen Krankheiten oder Komplikationen wie Bluthochdruck, Diabetes, Krebs zu kämpfen haben.
  • Es ist ein Risiko jemanden zu infizieren, der möglicherweise nicht überlebt. Junge und gesunde Personen sind möglicherweise nicht stark betroffen. Sie könnten sogar asymptomatisch sein. Aber sie können definitiv mehrere andere Menschen infizieren - einschließlich Kranker und Älterer. Das eigentliche Risiko des Coronavirus liegt also in seiner R0-Faktor.
  • Noch eine Facette von Risiko ist um die Rezession, die sicher nach dieser Pandemie folgen wird. Je länger es dauert, um den Spread zu kontrollieren, desto länger werden die Lockdown-Maßnahmen verlängert. Je mehr Geld die Weltwirtschaft bluten wird. Die weltweite Arbeitslosigkeit hat bereits erreicht 190 Millionen Arbeitsplatzverluste und steigt weiter an.

 

Sterblichkeitsraten nach Ländern

 Hier ist eine großartige Grafik der Sterblichkeitsrate nach Ländern:

 

 

 

  • China
    • 20-29 Jahre: 0.2%
    • 30 - 39 Jahre: 0.2%
    • 40 - 49 Jahre: 0.4%
    • 50 - 59 Jahre: 1.3%
    • 60 - 69 Jahre: 3.6%
    • 70 - 79 Jahre: 8.0%
    • 80+ Jahre: 14.8%
  • Südkorea Sterblichkeitsrate per 14. April 2020
    • 30 - 39 Jahre: 0.09%
    • 40 - 49 Jahre: 0.21%
    • 50 - 59 Jahre: 0.72%
    • 60 - 69 Jahre: 2.47%
    • 70 - 79 Jahre: 9.29%
    • 80+ Jahre: 22.22%
  • Italien Anzahl der Todesfälle zum 13. April 2020
    • 0 - 9 Jahre: 1
    • 10 - 19 Jahre: 0
    • 20 - 29 Jahre: 7
    • 30 - 39 Jahre: 39
    • 40 - 49 Jahre: 170
    • 50 - 59 Jahre: 712
    • 60 - 69 Jahre: 2,142
    • 70 - 79 Jahre: 5,874
    • 80 - 89 Jahre: 7,534
    • 90+ Jahre: 2,161

 

Die Sterblichkeits- und Krankenhausaufenthaltszahlen für die Vereinigten Staaten sind noch nicht genau definiert. Aber verschiedene Quellen Setzen Sie den Prozentsatz der Krankenhauseinweisungen für Teenager und Tweens auf 1.6. 

In der Altersspanne von 20 bis 44 Jahren wurde angeblich ein Krankenhausaufenthalt von 14.3% mit einem Todesfall von 0.1% verzeichnet. Personen im Alter zwischen 45 und 54 Jahren haben eine Sterblichkeitsrate von 0.5%.

 

Wichtige Ratschläge für die verschiedenen Altersgruppen

Jugendliche & Anfang 20: Sei vorsichtig und bleib zu Hause. Wenn nicht für dich selbst, dann für deine Eltern und Großeltern.

Mitte 30 bis Mitte 50: Stellen Sie sicher, dass Kinder verstehen, wie wichtig es ist, soziale Distanzierung zu befolgen. Andernfalls laufen sie Gefahr, andere zu infizieren, die diese Krankheit möglicherweise nicht überleben. 

50s zu 70s: Wenn Sie sich mit Coronavirus infizieren, sollten Sie auf Anraten Ihres Arztes extreme Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie ins Krankenhaus müssen, tun Sie dies.

 

Jede Altersgruppe muss die allgemeinen Richtlinien von befolgen Selbstquarantäne und #stayathome. Glätten Sie die Kurve, bevor sie die Wirtschaft abflacht.

Hinterlasse eine Nachricht