| Dr. Charlie Ware

Wie man zu Hause ein natürliches, effektives Händedesinfektionsmittel herstellt: Schritt für Schritt Anleitung

Händewaschen kann Leben retten. Besonders in der Strömung Coronavirus Krise verbreiten.

Halten Sie Ihre Hände sauber, sei es mit Wasser und Seife oder mit Händedesinfektionsmitteln auf Alkoholbasis. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um die Ausbreitung von Keimen zu stoppen. Wenn Ihre Hände nicht sichtbar schmutzig sind, ist ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis die bevorzugte Methode zum Reinigen Ihrer Hände, da es am effektivsten tödliche Keime abtötet.

Wenn Sie Probleme haben, es in Ihrem örtlichen Geschäft zu finden, haben wir ein hausgemachtes Händedesinfektionsrezept mit Zutaten, die Sie leicht finden können und das genauso effektiv ist wie Markenprodukte.

Die Verwendung von Händedesinfektionsmitteln reicht nicht aus. Die Methode, die Sie anwenden, ist ebenfalls wichtig. Tragen Sie das Gel mindestens 20 Sekunden lang und auf alle Hände auf:

 Hausgemachte Händedesinfektionsmittel

Quelle: Weltgesundheitsorganisation

 

Stehen die USA vor einem Mangel an Händedesinfektionsmitteln?

Der Ausbruch von COVID-19 und all die Informationen, die es gibt, haben bei den Amerikanern Besorgnis ausgelöst. Möglicherweise sind Sie zu Ihrem örtlichen Geschäft gegangen und haben kein Händedesinfektionsmittel gefunden. Der Mangel, der dadurch verursacht wird, dass Menschen mehr nehmen, als sie brauchen, ist zwar sehr real, aber es gibt nichts zu betonen. Es gibt andere Lösungen zu Marken-Händedesinfektionsmitteln erhältlich.

Einige US-Bundesstaaten haben begonnen, eigene Chargen von Desinfektionsmitteln herzustellen. Das New York State Clean Händedesinfektionsmittel ist ein Paradebeispiel und soll einen höheren Alkoholgehalt haben (Schlüssel zur Abtötung der Bakterien und insbesondere des Virus, vor dem wir uns schützen möchten) als andere Marken wie Purell.

Ein Tipp, den wir Ihnen in diesen schwierigen Zeiten geben können, ist, dass Ihnen nicht schwindelig wird, wenn Sie auf Plattformen wie Amazon Desinfektionsmittel finden, die als „nicht vorrätig“ aufgeführt sind.

Während es einen Mangel gibt, der möglicherweise durch Panikkäufe entstanden ist, kann ein Großteil des angeblichen Mangels auf falsche Werbung zurückgeführt werden.

Amazon und eBay gehen gegen Angebote vor, bei denen die Preise gestiegen sind, oder versuchen, eine ungenaue Meldung über den Lieferzustand des Landes zu verbreiten.

 

Selbstgemachtes Händedesinfektionsmittel: Einfaches 5-Zutaten-Rezept

Eine dieser anderen Lösungen besteht darin, aus Produkten, die Ihnen zur Verfügung stehen, Ihr eigenes Händedesinfektionsmittel herzustellen. Möglicherweise haben Sie sogar die meisten davon bereits in Ihrem Haus.

Dr. Charlie Wares hausgemachtes Händedesinfektionsrezept:

65-70% Alkohol - 16 Unzen
Hamamelis -16 Unzen
Peroxid - 1/2 Kapsel
Ätherische Öle: Weihrauch, Eukalyptus, Orange, Teebaum oder Pfefferminze; Jeweils 8 bis 12 Tropfen
Glycerin, Kokosöl oder Aloe-Gel - 1 Teelöffel

Während Sie jedes ätherische Öl hinzufügen können, das Sie zur Hand haben, helfen Weihrauch-, Eukalyptus-, Pfefferminz- und Teebaumöle bei der Bekämpfung von Bakterien und Viren.

 

Mach dir keine Sorgen, du wirst die Zutaten bekommen

Trotz des Lagermangels in den meisten Lebensmittelgeschäften gehören diese Zutaten nicht zu denen, die aus den Regalen gerissen werden. Die Leute lagern nicht wirklich frisches Obst, Kräuter oder ätherische Öle. Traurig aber wahr. Und vielleicht ein Vorteil für diejenigen, die tatsächlich verstehen, wie das menschliche Immunsystem funktioniert.

Verbreiten Sie das Bewusstsein.

Dieses Desinfektionsmittel ist in großen Mengen relativ einfach herzustellen. Sobald Sie sich wohl fühlen, haben Sie genug, geben Sie an die um Sie herum. Verwenden Sie übrig gebliebene Plastikbehälter, um das Desinfektionsmittel zu portionieren. Es ist Zeit, dass Sie den Plastikmüll verwenden, bevor er in den Müllcontainer gelangt, um die Umwelt weiter zu verschmutzen.

 

Empfohlene Produkte für die Gesundheit der Immunität:

Vi-Rid

HB Zink

 

References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK.

  1. Händehygiene über CDC
  2. "Coronavirus hat einen Mangel an Händedesinfektionsmitteln verursacht. Was sollten Sie tun?" über die New York Times
  3. "Verwendung von ätherischen Ölen für die Grippe" über Healthline

 

Hinterlasse eine Nachricht