| Dr. Charlie Ware

Wissenschaftlich nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Ingwer

Ingwer ist eine häufige Zutat, die vielen asiatischen und gebratenen Gerichten Würze und besonderen Geschmack verleiht. Es ist ein unterirdisches Rhizom, das in vielen Teilen der Welt wächst. Die Pflanze wächst bis zu drei Fuß und produziert bis zu 2-5 Abschnitte der Ingwerwurzel. Sein Fleisch ist je nach Sorte gelb, weiß oder rot. 


Ingwer, wissenschaftlich bekannt als Zingiber officinale, war aufgrund seiner aromatischen, kulinarischen und medizinischen Eigenschaften Teil vieler alter Schriften. Der Name leitet sich von seinem Sanskrit-Namen „Singabera“ ab, was hornförmig bedeutet, eine physikalische Eigenschaft, die für Ingwer offensichtlich ist. 

Aktive Bestandteile von Ingwer

Verschiedene Studien haben die Schlüsselkomponenten von Ingwer isoliert, die für seine medizinischen Wirkungen verantwortlich sind. Die chemische Analyse zeigt, dass Ingwer über 400 verschiedene Verbindungen enthält, darunter Kohlenhydrate, Lipide, Terpene, Phenolverbindungen, Aminosäuren, Rohfasern, Phytosterole, Vitamine und Mineralien. 

Was sind die Vorteile von Ingwer?

Ingwerpräparat wird seit langem als Heilpflanze in der traditionellen chinesischen und ayurvedischen Medizin verwendet. Die moderne wissenschaftliche Forschung liefert solide Beweise für ihre gesundheitlichen Vorteile. Ingwer ist aufgrund seiner starken Bestandteile einer der häufigsten Inhaltsstoffe in vielen Nahrungsergänzungsmitteln. Es wird zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt und die Ergebnisse werden durch klinische Studien gestützt. 


Krebs

In mehreren Studien wurde die Rolle von Ingwerpräparaten bei der Unterdrückung des Wachstums und der Auslösung des Todes einer Vielzahl von Krebsarten untersucht, darunter Brust-, Eierstock-, Dickdarm-, Leber-, Bauchspeicheldrüsen-, Prostata- und Gehirnkrebs. Die Fähigkeit zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs beruht auf seinen antioxidativen und antimutagenen Eigenschaften. Ein Wirkstoff namens 6-Gingerol induziert den Tod von Magenkrebszellen, während ein anderer Wirkstoff, 6-Shogaol, die Lebensfähigkeit von Krebszellen durch Schädigung ihrer Mikrotubuli verringert. Bei Labortieren wurde berichtet, dass die Verabreichung von Ingwerextrakt den Ulkusbereich signifikant reduziert (1). 


Arthritis

Der wahrscheinlich häufigste gesundheitliche Vorteil von Ingwer ist seine Fähigkeit, Entzündungen und Muskelkater zu verringern. Die Pflanze wird seit Jahrzehnten zur Behandlung von Arthritis eingesetzt. Es wurde festgestellt, dass Personen, die Ingwer konsumieren, eine signifikante Verringerung der Gelenkschwellung und der Schmerzen erfahren und eine Verbesserung ihrer Mobilität zeigen. In Laborexperimenten wurde gezeigt, dass es bei NSAIDs ähnlich wirkt. Ingwer hemmt Cyclooxygenase und Lipoxygenase und senkt die chemischen Botenstoffe der Entzündung (2, 3). 


Kardiovaskuläre Erkrankungen

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil von Ingwer ist seine Fähigkeit, den schlechten Cholesterin- und Triglyceridspiegel zu senken. Dies macht ihn zu einer vielversprechenden Nahrungsergänzung für verschiedene Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es wurde beobachtet, dass Ingwer als Kalziumkanalblocker wirken kann. Es fördert auch die glatte Muskelentspannung der Blutgefäße, um den Bluthochdruck zu senken. Tierversuche haben sich als wirksam erwiesen, und die wenigen Versuche am Menschen zeigten eine signifikante Antithrombozytenaktivität. Mit der Fähigkeit, die verschiedenen Aspekte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu behandeln, bietet Ingwerpräparat eine billigere natürliche Alternative zu herkömmlichen Arzneimitteln bei noch geringeren Nebenwirkungen (4).


Bakterielle Infektion

Ingwer besitzt antibakterielle Komponenten, die ihn bei der Behandlung von bakteriellen Infektionen sehr effektiv machen. Ingwerextrakte hemmten das Wachstum vieler pathogener Mikroorganismen, einschließlich Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa, Escherichia coli und Proteus mirabilis. Diese Organismen sind an vielen tödlichen Infektionen beim Menschen beteiligt. Da Ingwer ähnlich wie normale Antibiotika wirkt, können Patienten das natürliche Heilmittel zu Hause als erste Verteidigungslinie gegen bakterielle Infektionen einnehmen (5). 



Aufgrund der starken gesundheitlichen Vorteile von Ingwer haben wir das Kraut in unsere Produkte aufgenommen. Sie beinhalten:


  1. A1Care
  2. Weniger Stress
  3. Malcare
  4. Friedliche Ruhe

Die Menge an Ingwer in all diesen Produkten wurde von Gesundheitsexperten sorgfältig formuliert, um den gesundheitlichen Nutzen zu maximieren. In Kombination mit anderen starken Kräutern wirkt jedes dieser Kräuter synergetisch, um Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. 



Wie viel Ingwer sollte ich täglich einnehmen?

Wann immer möglich, sollte man das frische Kraut nehmen. Die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer können genossen werden, indem einige Scheiben in warmes Wasser getaucht werden, um einen Tee zuzubereiten. Abgesehen davon gibt es aber auch andere Möglichkeiten, Ingwerpräparate zu genießen. 


Was sind die Nebenwirkungen von Ingwer?

Da Ingwer ein natürlicher Lebensmittelbestandteil ist, gilt er als sicher und schonend, wenn er oral eingenommen oder auf die Haut aufgetragen wird. Da unser Produkt von Gesundheitsexperten sorgfältig formuliert wurde, wurden selbst die seltenen Nebenwirkungen wie Sodbrennen, Durchfall und Magenbeschwerden erheblich reduziert. 


Für schwangere und stillende Frauen ist es jedoch aus Sicherheitsgründen immer noch am besten, jegliche Nahrungsergänzung zu vermeiden. 



Fazit

Die Natur hat immer ihre Art, den Körper zu heilen. Ingwer ist ein Geschenk der Natur an den Menschen, um mit verschiedenen Gesundheitsproblemen umzugehen. Die lange Geschichte des medizinischen Nutzens und die modernen Forschungen beweisen, dass man mit Ingwer nichts falsch machen kann. Nehmen Sie heute Ingwer und erleben Sie seine Heilkraft. 

 


Bonus: Schauen Sie sich unser Facebook Live-Video "3 Dinge, die Sie bei kaltem Wetter tun müssen, um gesund zu bleiben" mit Dr. Wares Ingwer- und Kurkuma-Getränk an!




References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK. 

  1. Ingwer und seine Bestandteile: Rolle bei der Prävention und Behandlung von Magen-Darm-Krebs
  2. Entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften von Kurkuma gegen Ingwer
  3. Ingwer - ein pflanzliches Arzneimittel mit umfassenden entzündungshemmenden Wirkungen
  4. Ingwer: Ein heißes Mittel gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen?
  5. Antibakterielle und Anti-Biofilm-Aktivität von Ingwerextrakt
Tags: Ingwer

Hinterlasse eine Nachricht