| Caroline Ware

Klinische Studie zu EvenFlo

Ergebnisse der Verwendung des Nahrungsergänzungsmittels „EvenFlo“ bei Sichelzellenerkrankungen in Kamerun: Beobachtungsstudie

Ärzte, die die Studie überwacht haben:

  • Yanda Alima
  • Odette Guiffo
  • Francis Nana
  • Kamgne Elise
  • Tappa, Roger
  • Kagho
 

Über die Koordination von V. Guy mag Dongo Nationaler Koordinator der National Association of Sickle Cell Disease

SCHRIFTLICH VON: NOUMBISSI ANICET

Abstrakt

Patienten, die an Sichelzellenerkrankungen (SCD) leiden, benötigen eine angemessene Behandlung der Erkrankung, um einen besseren Lebensstil zu verfolgen, bis eine dauerhafte Heilung verfügbar wird. Von Zeit zu Zeit wurden verschiedene Methoden zur Behandlung und Vorbeugung der Komplikationen der Krankheit eingeführt und angewendet. In dieser Serie wurde behauptet, dass Evenflo, ein von Healing Blends, USA, eingeführtes Produkt, vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von SCD erzielt. Es wurde behauptet, ein sicheres, wirksames Nahrungsergänzungsmittel zu sein, das als schnell wirkendes natürliches Analgetikum zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen ohne Nebenwirkungen bei SCD-Patienten wirkt.

Die aktuelle Beobachtungsstudie zielte darauf ab, die Ergebnisse der Anwendung von EVENFLO bei schwerkranken SCD-Patienten zu bewerten. Zu diesem Zweck wurden 81 schwerkranke SCD-Personen im Alter von 4 bis 47 Jahren aus mehreren Zentren in Kamerun nach folgenden Kriterien eingeschlossen: mindestens 3 schwere Krisen pro 12 Monate (eine Krise, die eine sofortige Versorgung im Krankenhaus erfordert), Anämie, Mangel von Appetit, Gewichtsverlust, schlechtem Allgemeinzustand und Schmerzen.

Diese Patienten erhielten Medikamente in der vorgeschriebenen Weise als 2 Kapseln EvenFlo am Morgen und 2 Kapseln am Abend und Folsäure erst nach 3 Monaten Behandlung.

Nach dieser Verschreibung über 3 Monate wurde bei 85% der Patienten eine Verbesserung des Lebensstils in Form von Verbesserung des Appetits, der Anämie, des allgemeinen Gesundheitszustands, der Schmerzbehandlung und der Häufigkeit des Gewichtsverlusts beobachtet. Insgesamt traten nach 6 Monaten in mehr als 80% der Fälle keine größeren Krisen auf. Daher wird der Schluss gezogen, dass EvenFlo SCD-Patienten einen besseren Lebensstil zu bieten scheint.

 

EINFÜHRUNG

Hintergrund

Die Sichelzellenkrankheit (SCD) ist eine schwere genetische Störung des Hämoglobins, von der 100,000 Menschen in den USA und Millionen weltweit betroffen sind.(1) Es verursacht eine Vaso-Okklusion, die sowohl akute als auch chronische Schmerzen hervorruft.(2) SCD-Patienten haben fragile Erythrozyten, aufgrund derer sie vielen Infektionen und manchmal vielen Komplikationen wie schwerer Anämie, Schlaganfall, Nierenversagen, Lungenkompromiss und verkürzter Lebenserwartung ausgesetzt sind.(3) Eine dauerhafte Heilung der Krankheit ist nur durch hämatopoetische Zelltransplantation bei Patienten unter 16 Jahren möglich. Dieses Verfahren ist jedoch bei Personen, die älter als 16 Jahre sind, aufgrund des Risikos einer Transplantatabstoßung nicht erfolgreich.(4)

Herkömmlicherweise sind SCD-Managementmethoden mit mehreren Nebenwirkungen und Komplikationen verbunden. Beispielsweise können Bluttransfusionen und Hydroxyharnstoff zu schwerwiegenden Komplikationen führen, die zu Zirrhose, Herzinsuffizienz, dermatologischen, neurologischen, gastrointestinalen, hämatologischen Nebenwirkungen und sogar zum Tod führen.(5; 6) Aufgrund der Komplexität und Behinderung von SCD ist weiterhin ein angemessenes Management erforderlich, um akute Schmerzen, vaso-okklusive Episoden und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden.(6) Darüber hinaus bieten sie nur eine geringfügige vorübergehende Erleichterung.

Einige pflanzliche Heilmittel wie Nikosan, Xickle, Quai, Chlorophyll usw. wurden ebenfalls für die Behandlung von SCD eingeführt, aber es gibt kaum Literatur, die über ihre Vorteile berichtet. Daher wurde ihre Verwendung eingeschränkt und einige von ihnen sind derzeit nicht auf dem Markt erhältlich.

'EvenFlo' wurde von 'Healing Blends' als einzigartiges natürliches Heilmittel für die Behandlung von SCD-Patienten eingeführt, da es bei der Produktion und Bildung von roten Blutkörperchen (RBCs) hilft und zusätzlich die Schmerzen bei SCD-Patienten lindert. Im Wesentlichen ist 'EvenFlo' eine Mischung aus Kräuterextraktionen, die mit natürlichen Enzymen, Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien angereichert sind. Es wurde festgestellt, dass 'EvenFlo' das allgemeine Wohlbefinden von Patienten mit Anämie und Patienten mit Schmerzsyndromen verbessert.

Die Wirksamkeit von 'EvenFlo' bei Patienten mit SCD wurde in Studien aus den USA und Kamerun berichtet (unveröffentlichte Daten). Ferner wurde behauptet, dass es frei von Nebenwirkungen ist. Die entzündungshemmenden und vasodilatatorischen Eigenschaften von 'EvenFlo' tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei, indem sie die Blutgefäße öffnen, um den Sauerstofffluss zu den lebenswichtigen Organen des Körpers zu erhöhen und die korrekte Bildung von RBCs und die Reparatur von Gewebe sicherzustellen. Ein solches Produkt wurde schon lange nicht mehr eingeführt.

Um das Maximum an SCD-Personen zu erreichen, wurde es als eine gute Idee angesehen, es richtig zu verwenden, um die Erfahrungen der Praktizierenden zu sammeln. Mit Blick auf die Vorteile von 'EvenFlo' zielt die aktuelle Studie darauf ab, die mittlere Veränderung des Schmerzniveaus bei SCD-Patienten, denen 'EvenFlo' verabreicht wurde, die Häufigkeit schmerzhafter Krisen bei Kindern sowie Erwachsenen, denen 'EvenFlo' verabreicht wurde, zu bestimmen und zu bestimmen die durchschnittliche Anzahl der Krankenhauseinweisungen.

METHODEN

Studiendesign:

Die Zielgruppe wurde anhand folgender Kriterien ausgewählt: Jede kranke Person mit SCD, die häufig eine vaso-okklusive Krise erlebt (mindestens 3 Krankenhauseinweisungen im letzten Jahr), führt Krankenakten als Beweis für die letzte Krise ein und führt eine spröde körperliche Verfassung ein Zustand, der durch die mit Krankheit verbundene Müdigkeit erreicht wird und eine schwache Gewichtsbelastung einführt.

Einstellungen: Die Studie wurde in sieben Kliniken und Krankenhäusern für SCD unter der Aufsicht von Dr. RT, MD und Coordinator GHD durchgeführt. Die für die Studie eingeschlossenen Kliniken und die jeweiligen Ärzte (Initialen) waren:

  1. Laquintinie Krankenhaus in Douala (OG)
  2. Mutter- und Kinderzentrum Yaoundé (YA)
  3. Mountain University Hospital (N)
  4. Bezirkskrankenhaus Garoua (DF)
  5. Baptistenkrankenhaus Douala (K)
  6. Bezirkskrankenhaus Nkongsamba (K)
  7. Clinique Fanon (TI)

4 Patienten im Alter von 47 bis 18 Jahren wurden in die Studie eingeschlossen. Minderjährige, die jünger als 3 Jahre waren, wurden nach Einholung der Zustimmung der Eltern eingeschlossen. Die eingeschlossenen Freiwilligen kamen aus den drei Regionen Kameruns als 28 Teilnehmer aus der Küstenregion, 31 Teilnehmer aus der Region Centre und 22 Teilnehmer aus der westlichen Region. Die Altersgruppenverteilung dieser Patienten ist in der folgenden Tabelle 1 gezeigt.

Tabelle 1: Altersverteilung der eingeschlossenen Patienten

Altersgruppe
0 bis 5
5 bis 10
10 bis 15
15 bis 20
20 bis 25
25 bis 30
30 bis 35
35 bis 40
40 bis 45
45 bis 50
Anzahl der Patienten
3
14
19
20
13
6
2
1
2
1
 

Follow-up-Kriterien:

Die Follow-up-Kriterien der Teilnehmer waren wie folgt beschrieben:

Der gesamte Untersuchungszeitraum betrug 6 Monate, einschließlich 90 Tage für Intervention und Überwachung, gefolgt von weiteren 90 Tagen nur für Überwachung. Die meisten dieser Patienten wurden während der Intervention (3 Monate) regelmäßig mindestens einmal pro Woche von Ärzten und Krankenschwestern konsultiert, die sich freiwillig bereit erklärten, an diesem Programm teilzunehmen. Am Ende der Studie wurden jedoch alle Teilnehmer überwacht. Während der Beobachtung wurden der physische Zustand, die Energie, die Farbe von Urin und Augen, der Appetit und insbesondere das Aussehen und schließlich das Fehlen einer Krise von Krankenschwestern und Ärzten untersucht.

ERGEBNISSE

Mehr als 85% der Teilnehmer dieser Studie erkannten die positiven Auswirkungen der Ergänzung EvenFlo mit einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität während der Intervention sowie des Überwachungszeitraums an. Zum Beispiel erlebten diese Teilnehmer das Fehlen einer Krise, die Zunahme des Appetits, den Gewichtsverlust, die Veränderung der Farbe von Augen und Urin und schließlich den Gewinn an körperlicher Energie während der vorgeschriebenen Einnahme von EvenFlo.

DISKUSSION

Herkömmlicherweise zielt das SCD-Management auf die Vorbeugung und Behandlung von Komplikationen mit Hydroxyharnstoff, Schmerzmitteln, Antibiotika und Bluttransfusionen ab. Diese Methoden bieten entweder eine leichte vorübergehende Linderung oder sie bestehen aus mehreren Nebenwirkungen. Beispielsweise kann eine Bluttransfusion zu schwerwiegenden Komplikationen führen, die zu Zirrhose, Herzinsuffizienz und sogar zum Tod führen.(6) Ferner kann der Hydroxyharnstoff zu mehreren dermatologischen, neurologischen, gastrointestinalen und hämatologischen Nebenwirkungen führen.(5) Aufgrund der Komplexität und Behinderung von SCD ist weiterhin ein angemessenes Management erforderlich, um akute Schmerzen, vaso-okklusive Episoden und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden.(6) Einige pflanzliche Heilmittel wurden für die Behandlung von SCD eingeführt, aber es gibt kaum Literatur, die über ihre Vorteile berichtet. Daher wurde ihre Verwendung eingeschränkt und einige von ihnen sind derzeit nicht auf dem Markt erhältlich.

Zum Beispiel war Nikosan vor 6 Jahren für das SCD-Management verfügbar. Ein anderes natürliches Heilmittel, bekannt als Xickle, ist verfügbar, aber es wurde keine wissenschaftliche Studie gefunden, die über seine Verwendung für das SCD-Management berichtet. Außerdem verwenden die Menschen einzelne Kräuter wie Dong Quai, Chlorophyll usw., um die Häufigkeit von Krisen zu erhöhen und den Hämoglobinspiegel zu erhöhen.

Angesichts der Prognose von SCD und der Komplikationen bei den Betroffenen wird dringend empfohlen, weitere Untersuchungen zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit von „EvenFlo“ zu fördern. Experimentelle und pharmakologische Tests des Produkts werden auch dazu beitragen, die behaupteten Vorteile, die erhöhte kommerzielle Nutzung, die Nachfrage und die weltweite Verfügbarkeit von 'EvenFlo' zu bestätigen.

Die Antworten auf die verschiedenen Fragen zum Produkt 'Even Flo' bezüglich der Komponenten und des Wirkstoffs werden auch durch weitere experimentelle Studien verfügbar sein. Zusammenfassend kann das Leben von SCD-Patienten verbessert und die große Anzahl von Menschen, die an der Krankheit leiden, entlastet werden.

Bis die schwächende SCD heilbar wird, können SCD-Patienten durch die Verwendung dieses pflanzlichen Arzneimittels den Vorteil einer besseren Lebensqualität für das Timing erhalten.

 

REFERENZEN

1. McGann PT, Ware RE. 2015. Hydroxyharnstofftherapie bei Sichelzellenanämie. Expertenmeinung Drug Saf: 1-10
2. Coleman B., Ellis-Caird H., McGowan J., Benjamin MJ. 2015. Wie Patienten mit Sichelzellenerkrankungen ihre Schmerzen erfahren, verstehen und erklären: Eine Studie zur interpretativen phänomenologischen Analyse. Br J Health Psychol
3. Schnog JJ, Schmalz LR, Rojer RA, Van der Dijs FP, Muskiet FA, Duits AJ. 1998. Neue Konzepte zur Beurteilung der Schwere von Sichelzellenerkrankungen. Am J Hematol 58: 61-6
4. Feld J, Vichinsky E, DeBaun M. 2014. Überblick über das Management und die Prognose von Sichelzellenerkrankungen. Auf dem Laufenden. Herausgegeben von Schrier SL, Mahoney Jr DH und Tirnauer JS. Thema 7114: 1-33
5. Ghasemi A, Keikhaei B, Ghodsi R. 2014. Nebenwirkungen von Hydroxyharnstoff bei Patienten mit Thalassämie major und Thalassämie intermedia und Sichelzellenanämie. Iran J Ped Hematol Oncol 4: 114-7
6. Mainous AG, 3., Tanner RJ, Harle CA, Baker R., Shokar NK, Hulihan MM. 2015. Einstellungen zum Management von Sichelzellenerkrankungen und ihren Komplikationen: Eine nationale Umfrage unter akademischen Hausärzten. Anämie 2015:853835

Tags: Sichelzelle

Hinterlasse eine Nachricht