| Freiberufler

Akutes Brustsyndrom Sichelzelle: Ursachen, Behandlung, Pflege für Säuglinge und Erwachsene.

Akutes Brustsyndrom (ACS) ist eine Erkrankung, die häufig bei Patienten mit Sichelzellanämie auftritt. Dies ist ein ernstes Problem, das sich bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen oft als Brustschmerzen äußern kann. 
Fieber, Husten, schnelles Atmen, niedriger Blutsauerstoffgehalt, entsetzliche Schmerzen und Auswurf begleiten die Erkrankung. 

Röntgenthorax der Patienten zeigt eine Trübung der Lunge, die mit dem Vorhandensein von Infektionen und Entzündungen verbunden ist. ACD erfordert sofortige medizinische Hilfe, da sie sich schnell zu schweren Atemwegserkrankungen entwickeln und sogar zum Tod führen kann, wenn sie unbeaufsichtigt sind. 


Was ist das akute Brustsyndrom bei Sichelzellpatienten?





Um das akute Brustsyndrom besser zu verstehen, müssen Sie zunächst das Problem im Zusammenhang mit der Sichelzellenanämie (SCD) kennen. 


SCD ist eine genetische Störung, bei der ein Gen vererbt wird, das dazu führt, dass sich die roten Blutkörperchen sichel oder eine Sichelform annehmen. Normalerweise sind rote Blutkörperchen scheibenförmig und flexibel genug, um sich durch winzige Blutgefäße zu bewegen. 


Bei SCD produzieren Patienten eine Art von Hämoglobin namens Hämoglobin S.. Dieses Hämoglobin bewirkt, dass die Zellen sichel und steif werden. Da sie sich beim Passieren kleiner Blutgefäße nicht verbiegen, können sie den Blutfluss in verschiedenen Bereichen des Körpers blockieren, dem Organ Sauerstoff entziehen und ernsthafte Probleme verursachen, von denen eines das akute Brustsyndrom ist. 


Das akute Thoraxsyndrom bei Sichelzellpatienten kann sich entweder aus einer Blockade der kleinen Blutgefäße in der Lunge entwickeln oder während einer Sichelzellkrise auftreten.

 

Was verursacht das akute Brustsyndrom bei Sichelzellpatienten?

ACD kann durch Infektionen oder Asthma verschlimmert werden und diese Zustände führen zu Entzündungen und einer Verringerung des zirkulierenden Sauerstoffs. Hypoxie oder niedrige Sauerstoffwerte verschlimmern die Sichelbildung der roten Blutkörperchen (RBCs), wodurch der Verschluss der Mikroblutgefäße noch schlimmer wird.

Wie bereits erwähnt, ist der andere Grund für das akute Brustsyndrom (ACS) eine Sichelzellenkrise.

Die Sichelzellenkrise ist eine schmerzhafte Episode, die auftritt, wenn die halbmondförmigen roten Blutkörperchen die kleinen Blutgefäße blockieren, die Organe wie Knochen und Muskeln versorgen.

Diese Krise führt zum Absterben von Geweben und führt dazu, dass Fette in den venösen Kreislauf gelangen. Da mehr freie Fettsäuren im Blut verbleiben, lösen sie einen entzündungsfördernden Zustand aus, der Gewebeschäden verursacht. Der Lungenverschluss und der proinflammatorische Zustand führen zu lebensbedrohlichen Zuständen, die eine sofortige Behandlung erfordern. 


Akutes Brustsyndrom vs. eine Krisenepisode: Was ist der Unterschied?

Das akute Brustsyndrom betrifft die Lunge, während eine Krisenepisode jeden Teil des Körpers betreffen kann, wo das Blutgefäß blockiert wurde.

Dieser Zustand wird als akute vasookklusive Krise bezeichnet, da die Sichelzellen eine Obstruktion in einem Blutgefäß bilden. Während der Krise kommt es zu Schmerzen, Schwäche und Schwellungen im betroffenen Organ. Dies kann je nach Schwere der Blockade einige Stunden bis mehrere Wochen dauern.

Die Sichelzellenkrise wird oft durch Dehydration, schwere körperliche Betätigung, extreme Temperatur oder starke Emotionen ausgelöst.

Wiederholte Krisenepisoden führen oft zu ACS. Patienten, die an ACS leiden, leiden unter Hypoxie, Infektionen, Fettembolien in der Lunge und Gewebetod. Bei lokaler Hypoxie in den Lungen sichel mehr Erythrozyten und dies führt zu einem Teufelskreis, der schwächende, chronische Lungenerkrankungen, verlängerte Krankenhausaufenthalte und ein höheres Risiko für Atemversagen auslöst.


Risikofaktoren für das akute Brustsyndrom:

Es gibt mehrere Langzeitkomplikationen, die ACS begleiten, insbesondere bei Sichelzell-Patienten.

Tatsächlich ist ACS die häufigste Todesursache bei Patienten mit SCD. Statistiken zeigen auch, dass jedes Jahr etwa 10 % der Patienten ein ACS entwickeln.

Aufgrund des Zyklus von Hypoxie, Sichelbildung der roten Blutkörperchen und Gefäßverschluss können Patienten mit akutem Thoraxsyndrom schließlich an Multiorganversagen leiden. Dies betrifft hauptsächlich das Herz, die Lunge, die Nieren und die Leber.

Lungenembolie tritt auch auf, wenn sich ein Blutgerinnsel von einem Körperteil löst und in die Lunge wandert, wodurch der Blutfluss des Organs blockiert wird. Lungenentzündung und Infektionen sind sehr häufige Atemwegskomplikationen bei Patienten.

Eine weitere langfristige Komplikation von ACS heißt Lungenherz, ein Zustand, der durch rechtsseitige Herzinsuffizienz gekennzeichnet ist. Der Zustand wird durch den ungewöhnlichen Blutdruckaufbau in den Lungenarterien verursacht. Es gibt auch einen starken Zusammenhang zwischen Schlaganfall und ACS, insbesondere wenn dem Gehirn Sauerstoff entzogen wird.

Andere Komplikationen, denen Patienten begegnen, sind chronische Schmerzen, langsames Wachstum bei Kindern, beeinträchtigte Fruchtbarkeit, psychischer Stress und psychische Probleme wie Depressionen.

 

Wie beeinflusst ACS die Lebenserwartung von Patienten mit Sichelzellanämie?

Patienten mit Sichelzellanämie stehen vor mehreren Herausforderungen.

Das akute Thoraxsyndrom bei Sichelzellanämie kann die Lebenserwartung der meisten Patienten verkürzen, wenn keine sofortige Behandlung erfolgt.

Die nationale Medianerwartung für Menschen mit SCD beträgt 47 Jahre.

Dieser kann niedriger sein, wenn ACS nicht verwaltet wird. Aber dank medizinischer Behandlung und Behandlung können viele der Patienten so lange leben wie ein durchschnittlicher gesunder Mensch, solange eine angemessene Pflege erfolgt und Bedingungen, die die Sichelbildung der roten Blutkörperchen verschlimmern, verhindert werden.

 

Akutes Thoraxsyndrom bei Sichelzellen-Kindern

Das akute Thoraxsyndrom bei Patienten mit SCD ist nicht auf Erwachsene beschränkt.

Etwa 50% der an SCD erkrankten Kinder leiden an dieser Krankheit. Tatsächlich kann ACS für sie aufgrund der Schwierigkeit, Schmerzen zu kommunizieren, eine größere Herausforderung darstellen.

Für Eltern sind einige Warnzeichen Husten, Brustschmerzen, schnelle Atmung, Keuchen und Fieber. Da diese Symptome einer normalen Atemwegsinfektion sehr ähneln, ist es immer am besten, einen Arzt aufzusuchen, wenn ein Kind eine dieser Symptome hat.

ACS bei Kindern kann zu dauerhaften Schäden an lebenswichtigen Organen führen, die ihre Fähigkeit zu sprechen, zu gehen, zu lernen und Aktivitäten des täglichen Lebens beeinträchtigen können.

 

Wie kann man Brustschmerzen bei Kindern mit Sichelzellenanämie reduzieren?

Da Schmerzen das wichtigste Problem für Kinder mit akutem Brustsyndrom sind, ist die Behandlung von entscheidender Bedeutung. Der pochende Schmerz wird von Zärtlichkeit und Rötung in verschiedenen Bereichen begleitet, die bereits nach 6 Monaten beginnen und ein Leben lang andauern können.

Es gibt zwar mehrere Behandlungen für SCD, wie die Verwendung von Schmerzmitteln, intravenöse und Sauerstofftherapie und Knochenmarkchirurgie, diese können jedoch invasiv, teuer oder mit langfristigen Komplikationen verbunden sein.

Eine der besten Möglichkeiten, die Sichelzellenanämie bei Kindern und Erwachsenen zu behandeln, besteht darin, sich für die natürlichen Alternativen zu entscheiden. Verschiedene Studien haben festgestellt, dass Zinkpräparate, die bei Patienten mit SCD in höheren Dosierungen verabreicht werden, positive Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben.

Klinische Studien zeigen eine Abnahme der Zahl der Sichelzellen und eine Abnahme der Infektionshäufigkeit. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Kinder, die Zink erhalten, trotz ihres Zustands ihr Wachstum maximieren und weniger Krankenhauseinweisungen erfahren können (1,2).





Mehrere Mechanismen erklären die Nützlichkeit einer Zinkergänzung bei der Behandlung des akuten Thoraxsyndroms bei Sichelzellanämie.

Erstens verhindert das Mineral das Austreten von Kalzium aus einer Sichelzelle und reduziert Zelladhäsionsmoleküle. Diese Maßnahmen verringern das Sichelmuster der roten Blutkörperchen und verhindern eine vasookklusive Schmerzkrise.

Zink blockiert auch den essentiellen Weg, der für viele pathogene Bakterien zum Überleben benötigt wird.

Eine andere natürliche Möglichkeit, mit Brustschmerzen bei Kindern mit Sichelzellenanämie umzugehen, besteht darin, natürliche Nahrungsergänzungsmittel wie Evenflo Jr.

Das Produkt enthält kraftvolle Kräuter wie Weiße Pfingstrose, Cordaylis, Dong Quia und Rehmannia, die wissenschaftlich bewiesen um Schmerzen auf natürliche Weise zu lindern, die Durchblutung zu verbessern und Entzündungen vorzubeugen.

Patienten, die Zink und EvenFlo zusammen einnehmen, haben von einer signifikanten Verbesserung ihres Gesundheitszustands berichtet. Dieses kraftvolle Duo ist ein natürlicher Weg, sich trotz dieses schwächenden Zustands besser zu fühlen und gesund zu bleiben.

Wie kann ein akutes Thoraxsyndrom bei Sichelzellpatienten verhindert werden?

Prävention ist das wichtigste Konzept, wenn es um die Langzeitpflege des akuten Thoraxsyndroms geht. Während SCD eine genetische Störung ist, gibt es Änderungen des Lebensstils, die bei der Behandlung der Erkrankung helfen können.

1. Lungenkapazität aufbauen.

Es gibt die falsche Vorstellung, dass Patienten mit Sichelzellanämie keine sportlichen Aktivitäten machen sollen, da dies zu riskant für sie ist. Dies gilt jedoch nur, wenn Patienten extreme und anstrengende Aktivitäten ausführen. Leichte bis mittelschwere Übungen wie Yoga sind für SCD-Patienten tatsächlich von Vorteil. Atemübungen können helfen, eine bessere Lungenkapazität aufzubauen, und Meditation hilft bei der Behandlung von Schmerzen sowie Angstzuständen und Depressionen im Zusammenhang mit SCD.

2. Reduzieren Sie Krisenepisoden und Schmerzen.

Stress abbauen
Stress ist einer der Hauptschuldigen für viele Gesundheitsprobleme, einschließlich Sichelkrisenepisoden. Stellen Sie sicher, dass Sie es bekämpfen, indem Sie mehr Schlaf bekommen und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die den Körper beruhigen. Es gibt online verfügbare Nahrungsergänzungsmittel zum Stressabbau, die dafür bekannt sind, Stress abzubauen. Healing Blends Global bietet Nahrungsergänzungsmittel mit friedlicher Ruhe und weniger Stress, um stressbedingte Symptome zu reduzieren und Angstzustände zu bewältigen. Die Nahrungsergänzungsmittel enthalten eine wirksame Kombination von Adaptogenen oder Superkräutern, die Ihrem Körper helfen, Stress auf möglichst natürliche Weise zu bewältigen.
Stressabbau-Kit
Richtig essen
Patienten mit Sichelzellanämie müssen auch ihre Ernährung kontrollieren, um ein akutes Brustsyndrom zu vermeiden und Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren.
Eine ganzheitliche Ernährung mit Makronährstoffen und mehr essentielle Fettsäuren aus Fisch, Nüssen und Samen wirken entzündungshemmend, verbessern die Durchblutung und erhöhen die Flexibilität der roten Blutkörperchen.
Da es unmöglich sein kann, alle wichtigen Nährstoffe mit drei Mahlzeiten pro Tag aufzunehmen, können Patienten durch die Einnahme alle Phytonährstoffe in einem Messlöffel erhalten Super Saftmischung von Healing Blends Global. Ein einzelner Messlöffel enthält eine Vielzahl von nährstoffreichen Gemüsen, Früchten, Kräutern, essentiellen Enzymen und probiotischer Kultur, um den täglichen Nährstoffbedarf zu decken.
 
Gefäßerweiterung durch EvenFlo
Evenflo ist ein Produkt, das Kräuter enthält, von denen bekannt ist, dass sie Schmerzen lindern, bluttonisierende Wirkungen haben und antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen. Studien zeigen, dass es in der Krisenprävention bis zu 93% wirksam ist. Die Kräuter erweitern die Blutgefäße, um eine reibungslose Bewegung der sichelförmigen roten Blutkörperchen zu ermöglichen, ohne Verstopfung und Blockierung zu verursachen. 

 

3. Zink hochdosieren

Zink ist ein wichtiges Spurenelement, das das Immunsystem stärkt und Gewebeverletzungen repariert.
Klinische Studien zeigen, dass eine Zinkergänzung die Fälle und den Schweregrad von Infektionen wie Lungenentzündung, akute Bronchitis und andere Infektionen der Atemwege reduziert.
Bei Patienten mit Sichelzellanämie verhindert eine Zinkergänzung das akute Brustsyndrom. Tatsächlich kann ein Mangel an diesem Mineral die Bedingungen verschlechtern, da er zu einer beeinträchtigten Immunität und einem erhöhten Risiko für einen Krankenhausaufenthalt führt. Da es kostengünstig, sicher und einfach zu verabreichen ist, empfehlen mehrere Studien seine Verwendung, um die infektionsbedingte Morbidität und Mortalität bei SCD-Patienten zu reduzieren (3).

 

wegnehmen

Das akute Brustsyndrom bei Sichelzellpatienten ist eine ernste Erkrankung, die sofortige ärztliche Hilfe erfordert. Wenn dies unbeaufsichtigt bleibt, kann es zu langfristigen Komplikationen und sogar zum Tod führen.

Aber trotz seiner Ernsthaftigkeit, Menschen mit Sichelzellenanämie können immer noch ihr Leben in die Hand nehmen. Es erfordert nur ein richtiges Pflegemanagement und die richtigen, natürlichen Nahrungsergänzungsmittel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, um das Leben in vollen Zügen zu genießen. 

 

References: XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Moore, RJ. (XNUMX). The biology of Canadian weeds.XNUMX. Cirsium arvense (L.) Scop. Canada Journal of Plant science, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Leth, V.,Netland, J.& Andreasen C. (XNUMX). Phomopsis cirsii: a potential biocontrol agent of Cirsium arvense. Weed Research, XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Nadeau, L.B. & Vanden Born, W.H. (XNUMX). The root system of Canada thistle. Canadian Journal of Plant Science, XNUMX: XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tiley, G.E.D., XNUMX: Biological Flora of the British Isles. Cirsium arvense (L.) Scop. Journal of Ecology XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Tworkoski, T. (XNUMX). Developmental and environmental effects on assimilate partitioning in Canada thistle (Cirsium arvense). Weed Science XNUMX:XNUMX-XNUMX. XNUMX: Hettwer, U., B. Gerowitt, XNUMX: An investigation of genetic variation in Cirsium arvense field patches. Weed Research XNUMX, XNUMX-XNUMX. XNUMX: Dau, A., XNUMX: Cirsium arvense (L.) Scop in arable farming: Vegetative and generative reproduction as influenced by agronomic measures. PhD-thesis, University of Rostock. XNUMX: Hakansson, S. (XNUMX). Weeds and Weed Management on Arable Land: An Ecological Approach, CAB International, Wallingford, UK. 

1.Wirkung einer Zinkergänzung auf Wachstum und Körperzusammensetzung bei Kindern mit Sichelzellanämie | Das American Journal of Clinical Nutrition | Oxford Academic (oup.com)

2.Einfluss einer Zinksupplementierung auf die Inzidenz von Infektionen und Krankenhauseinweisungen bei Sichelzellanämie (SCD) - Prasad - 1999 - American Journal of Hematology - Wiley Online Library

3.Zink zur Infektionsprävention bei Sichelzellenanämie (ZIPS): Studienprotokoll für eine randomisierte, placebokontrollierte Studie bei ugandischen Kindern mit Sichelzellenanämie - PubMed (nih.gov)